Media Literacy Award           1 November 2012

Media Literacy Award für ipschool: Das BMUKK vergibt jährlich den MLA (Media Literacy Award) an besonders innovative Schulprojekte im Bereich Neue Medien, Video und Sound. 2012 geht der Preis in der Kategorie Neue Medien an das Projekt "Hörbilder", entstanden in Zusammenarbeit der SchülerInnen des RGORG 23 mit Mitgliedern des ipsum-Teams.

 

Am 8.11.12 nimmt die Gruppe ihren Preis im Dschungeltheater Wien im Rahmen einer großen Präsentation entgegen, in der alle prämierten Projekte gezeigt werden. Als Impuls für die interaktive Installation Hörbilder ziehen die SchülerInnen ihre eigenen Fotos ebenso heran wie Bilder, die in früheren Workshops entstanden sind.

 

In einer Projektion zeigen sie diese gekoppelt mit eigens dafür zusammengestellten Soundtracks. So werden die BesucherInnen dazu eingeladen, in vielfältige Alltagswelten aus Bild und Ton einzutauchen. Auf einer weiteren Ebene setzen die SchülerInnen diese Kompositionen grafisch um und erschaffen riesige Plakate, die in der gesamten Schule zu finden sind. Durch QR-Codes auf den Plakaten können BetrachterInnen den Sound zum Plakat am Handy hören.