ipsum geht wieder an die Uni           1 Mai 2012

Wie bereits 2006 bei den Salzburger Hochschulwochen, ist ipsum derzeit wieder einmal zu Gast an einer Universität - diesmal in Deutschland. Zur Eröffnung des Methodenzentrums der Leuphana in Lüneburg werden in der Ausstellung "Das Bild der Anderen" ipsum-Bilder aus Angola, Pakistan, Afghanistan, Israel und den palästinensischen Gebieten präsentiert.

 

Durch die Ausstellung verbunden mit einem Lehrforschprojekt am Methodenzentrum wird der ipsum-Ansatz für die Wissenschaft nutzbar gemacht. Generative Bildarbeit wird bei transdisziplinären Forschungsprojekten der Studierenden eingesetzt. Durch visuelle, partizipative Methoden enstehen hier neue Räume, in denen verschiedenen Lebenswelten sichtbar und begreifbar werden. In der Auseinandersetzung mit den eigenen Bildern und jenen der Anderen begeben sich ForscherInnen und PraktikerInnen in einen gemeinsamen Reflexionsprozess. Zentrale Themen werden dabei generiert und diskutiert, um Handlungsspielräume auszuloten, in denen anstehende Probleme bearbeitet werden können.