BIRDLAB 2017

 

 

 

ipsum im BIRDLAB vom Waltherpark

Von Mai bis November 2017 ist ipsum in und um den Innsbrucker Waltherpark aktiv. Gemeinsam mit dem Kulturverein Vogelweide und dem Kollektiv Semaphor arbeiten wir im Projekt BIRDLAB zum Thema Aneignung von öffentlichen Räumen. Im Vordergrund steht stets die kritische Auseinandersetzung mit Formen der Aneignung, Identität und deren Repräsentation(en) im öffentlichen Raum. Dabei geht innovative Stadt- und Sozialraumforschung Hand in Hand mit künstlerischer Arbeit, um sich in drei Experimenten dem miteinander Reden, Sehen und Hören zu widmen.

 

Experiment 1 - Theoriepark & Break the Bubble

Theorie über öffentlichen Raum muss in den öffentlichen Raum. Im Zentrum stehen wissenschaftliche Vorträge, performative Interaktionen und gemeinsames Debattieren über das Recht auf Stadt.

 

Experiment 2 - Ich und das A|ndere s|Sehen

Die Wahrnehmung ist of flüchtig, aber hier wollen wir sie für einen Moment festhalten. Licht und Schatten mit unterschiedlichen Kameratechniken einfangen, Anderen zeigen und im Dialog neu entdecken.

 

Experiment 3 - Soundscapes

Känge und Geräusche lösen in jedem von uns unterschiedliche Reaktionen aus. Hier werden ganze "Klangtepiche" aufgezeichnet, um sie anschließend zu zerstückeln, neu zu arrangieren und über Radiowellen auszusenden.

 

Zur Eröffnung des Projekts zeigen wir im Waltherpark (Innsbruck), am Sonntag 21.5. ab 16:00, erstmals Ergebnisse aus dem ipsum-Projekt „Views in Transition“ (Uganda 2016) her. Es gibt Fotos von ipsum-Fotograf_innen aus Fort Portal und Tirol zu sehen und der Verein Perspektive für Kinder wird mit einem Stand über ihre Zusammenarbeit mit dem ugandischen Verein YAWE informieren.

 

 

  

Bild(links) von Isolde Neusiedler und Bild(rechts) von Blaza Brian

 

 

  

Bild(links) von Solomon und Bild(rechts) von Thomas Fuchs

 

"BIRDLAB_MAPPING WALTHERPARK REALITIES"

Workshop 1

Am Samstag, dem 8. Juli hat der erste Workshop im Innsbrucker  Waltherpark stattgefunden. Dabei sind Menschen zusammengekommen, die eine große Gemeinsamkeit haben – sie wohnen alle in Innsbruck und verbringen ihre Freizeit immer wieder im Waltherpark. Manche der Teilnehmer_innen sind in Innsbruck aufgewachsen, andere sind da, weil sie sich die Stadt als Arbeits- und Wohnort gewählt haben, andere sind gekommen, weil sie ein neues zu Hause suchen. Im Projekt arbeiten wir gemeinsam zum Thema „Aneignung von öffentlichen Räumen“.  Es wird dazu mit der Fotografie geforscht, es werden Bilder gemacht und es wird über Bilder gesprochen. Im Wechselspiel von Selbst- und Fremdwahrnehmung wird der öffentliche Raum aus verschiedenen Perspektiven betrachtet und gedeutet.

 

Der Workshop wird dieses Mal in Kooperation mit dem Kollektiv Semaphor konzipiert und umgesetzt.  Dabei arbeitet Vera Brandner mit Michael Klingler zusammen. In dieser neuen Konstellation wird vor allem die Schnittstelle zwischen Kunst und Wissenschaft bedient, bewehrte ipsum-Methoden werden mit raumtheoretischen und kunstwissenschaftlichen Ansätzen kombiniert.

 

Hier ein paar Eindrücke von unserer gemeinsamen Arbeit:

 

 

Bild(oben und unten) von Markus Weithas 

 

 

Bild(oben) von Markus Weithas und Bild(unten) von Ana Turcan

 

 

Bild(oben) von Christa Kofler und Bild(unten) von Ana Turcan

 

Workshop 2

Am Sonntag, dem 24. September 2017 hat unser zweiter Workshop im Birdlab vom Innsbrucker  Waltherpark stattgefunden. Dieses Mal ging es ums Experimentieren mit verschiedensten analogen Kameras:
Von Rolleiflex bis Yashica, von Lomo bis Polaroid, von Kleinbild bis Mittelformat reichte die Materialauswahl. Als Impuls für den gemeinsamen Forschungsprozess im Waltherpark haben dieses Mal Audioaufnahmen von unserem Birdlab-Kollegen Vinz gedient.
Zu ausgewählten Tonaufnahmen wurde mit den analogen Kameras fotografiert. Töne, Geräusche und Musikfragmente wurden dabei zu Bildern. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Info zum Projekt BIRDLAB.

 

Das Projekt wird von der Stadt Innsbruck im Rahmen der “stadt _ potenziale” 2017 gefördert.

ipsum-Team

Dokumentations-Bilder

Markus Weithas 3 Workshop1
Markus Weithas 3 Workshop1

Creative Commons License , by ipsum

Info zu BIRDLAB 2017
birdlab_muster_vogelweide
birdlab_muster_vogelweide

Creative Commons License , by ipsum

Info zu BIRDLAB 2017
DSCF8550a
DSCF8550a

Creative Commons License , by ipsum

Info zu BIRDLAB 2017
Ana Turcan 2 Workshop1
Ana Turcan 2 Workshop1

Creative Commons License , by ipsum

Info zu BIRDLAB 2017
DSCF8552a
DSCF8552a

Creative Commons License , by ipsum

Info zu BIRDLAB 2017
Ana Turcan Workshop1
Ana Turcan Workshop1

Creative Commons License , by ipsum

Info zu BIRDLAB 2017
DSCF8555a
DSCF8555a

Creative Commons License , by ipsum

Info zu BIRDLAB 2017
Christa Kofler Workshop1
Christa Kofler Workshop1

Creative Commons License , by ipsum

Info zu BIRDLAB 2017
DSCF8561a
DSCF8561a

Creative Commons License , by ipsum

Info zu BIRDLAB 2017
Markus Weithas 1 Workshop1
Markus Weithas 1 Workshop1

Creative Commons License , by ipsum

Info zu BIRDLAB 2017
DSCF8563a
DSCF8563a

Creative Commons License , by ipsum

Info zu BIRDLAB 2017
Markus Weithas 2 Workshop1
Markus Weithas 2 Workshop1

Creative Commons License , by ipsum

Info zu BIRDLAB 2017